Vision Choir -Tournee April - Juni 2014

Fotocollage Vision Choir 2014 CD 2014
Link Zum Foto-Rückblick der Tournee 2014 Link CD 2014 - Hörproben und Bestellung

 


 

Vision Choir 2014 - Tourneetagebuch


 [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] ... [21] >>


Vision Choir säubert die Umgebung
von Vision Choir am 29.07.2014 um 16:36
Der Vision Choir ist zurück in Uganda - aber wir haben viele Erinnerungen und Eindrücke aus Europa mitgenommen!

Eine Sache, die uns in Europa besonders positiv aufgefallen ist, war, dass alles viel sauberer ist als hier! In den Straßengräben liegt kein Müll, nichts wird einfach weggeworfen, eine ordentliche Müllentsorgung ist ganz selbstverständlich. Wir haben es genossen, uns in dieser sauberen Umgebung zu bewegen.

Was in Europa möglich ist, das können wir auch!
Natürlich können wir nicht von heute auf morgen Uganda säubern und die Menschen dazu bewegen nichts mehr einfach wegzuwerfen. Aber wir können im Kleinen anfangen und für Andere ein Vorbild sein!

Deshalb haben wir uns am Samstag getroffen und begonnen, die Straße von unserem Gelände bis ins nahegelegene Dorf Kiyunga vom Müll zu befreien! Interessant waren die verschiedenen Reaktionen der Menschen, die uns dabei gesehen haben - manche haben und nur skeptisch beobachtet, manche haben uns belächelt, aber vielen hat man angesehen, dass sie gut fanden, was wir da taten. So mancher Passant hat uns sogar im vorbeigehen gelobt und sich für unsere Arbeit bedankt. Vielleicht wurde der Eine oder Andere auch dazu bewegt, das nächste Mal nachzudenken, bevor er seine geleerte Plastikflasche einfach auf die Straße wirft?

Wir sind jedenfalls überzeugt, dass Uganda so sauber sein kann wie die Orte, die wir während unserer Tournee besucht haben. Wenn nur jeder beginnt, seine eigene Umgebung sauber zu halten, können wir unser Land noch schöner machen.

Wir haben beschlossen, den Anfang zu machen.

Hyperlink Icon Fotos vom Müll sammeln
Druckvorschau


Rückblick auf die Vision Choir Tournee 2014
von Vision Choir am 02.07.2014 um 20:51
Vom 1. April bis zum 27. Juni 2014 waren wir unterwegs durch Deutschland, Österreich und die Schweiz um mit unseren Lobpreis-Konzerten Gott Ehre zu geben und den vielen Paten, die unsere Arbeit in Uganda ermöglichen, zu danken.


  • In 17 Regionen durften wir dabei Station machen - von Westösterreich über die Schweiz, im Westen Deutschlands hinauf bis nach Hamburg und im Osten wieder hinunter bis Österreich.

  • Über 11.000km haben wir dabei in unserem tollen Tournee Bus zurückgelegt.

  • 71 Konzerte durften wir geben, 2 davon in Uganda, und dabei vielen tausenden Menschen Freude bringen und von unserem Glauben erzählen.

  • Viele weitere Mini-Konzerte konnten wir in Altenheimen, in Kindergärten oder in Fußgängerzonen geben.

  • Wir haben in kleinen und großen Sälen gesungen - vor 100 und vor 800 Leuten, und alles zwischendrin. In Kirchen, Gemeinden, Sporthallen und sogar einer Schützenhalle.

  • Wir haben die verschiedensten Orte gesehen, von den Alpen bis zur Ostsee und haben dabei die wunderbarsten Dinge erlebt.



Wir sind von Herzen dankbar für all das Gute, für den vielen Segen den wir erfahren haben und all die Menschen für die wir zum Segen werden durften.
Danke, himmlischer Vater, für diese Zeit!

Hyperlink Icon Abschließender Fotorückblick auf die Tournee 2014
Druckvorschau


Gut gelandet in Uganda!
von Vision Choir am 02.07.2014 um 08:33
Wir sind am Samstag früh Morgens wieder gut in Uganda gelandet!

Der Check-In am Flughafen in München verlief wunderbar, das Personal war sehr entgegenkommend und hat uns wirklich in allem unterstützt, als wir mit unseren 50 Gepäckstücken an den Schalter kamen. Wir wurden sogar am Business Class Schalter bedient und die Mitarbeiter der Fluglinie waren äußerst kulant mit uns.
Zum Dank dafür haben wir dann noch vor dem Schalter gesungen, was auch die Aufmerksamkeit der vielen anderen Fluggäste erregt hat Lächeln

Der Flug verlief gut, das Sitz-zu-Sitz Telefon haben die Kinder schnell entdeckt und so wurde die Zeit im Flieger nicht langweilig! Lächeln
Selbst die 4 Stunden Aufenthalt beim Umsteigen vergingen schnell und bald schliefen alle tief und fest auf dem Weiterflug nach Entebbe.

Dort wurden wir bereits erwartet und überschwänglich begrüßt. Unser Truck wurde mit den vielen Gepäckstücken beladen und wenig später haben uns die unebenheiten der ugandischen Straßen bereits wieder in den Schlaf geschaukelt... Lacht

Der Samstag und Sonntag waren erst einmal zum Ausruhen und Entspannen da, am Montag ging für die Kinder bereits wieder die Schule los und abends gab es noch ein Abschlusskonzert für unsere Schüler und Mitarbeiter in der Community Hall.

Eine wunderschöne, reich gesegnete Tournee ist damit wieder zu Ende gegangen und wir sind unserem himmlischen Vater von Herzen dankbar für diese Zeit und die vielen Menschen die wir erreichen durften!

Hyperlink Icon Fotos von der Rückreise

Hyperlink Icon Fotos vom Abschlusskonzert in Uganda
Druckvorschau


Zweiter Packtag und Abflug!
von Vision Choir am 26.06.2014 um 23:53
Der zweite Packtag ist vorbei und wir haben endgültig alles in den Taschen verstaut. Laut unserer Waage sind auch alle im Gewichtslimit - hoffen wir dass de Flughafenwaage das genauso sieht! Lächeln

Auch ein Spaziergang am Vormittag, ein ausgedehnter Mittagsschlaf und sogar ein abschließender Besuch im Eiscafe gingen sich noch aus!
Es war ein schöner letzter Tag hier in Europa!

Morgen geht es früh los zum Flughafen - unsere nächste Nachricht wird also erst am Samstag aus Uganda kommen!

Hyperlink Icon Fotos vom letzten Tag in Europa
Druckvorschau


Erster Packtag
von Vision Choir am 25.06.2014 um 19:35
Wer glaubt mit dem letzten Konzert wären die Anstrengungen für uns vorbei, der hat sich schwer getäuscht! Lacht

Für uns steht jetzt eine ganz andere Herausforderung an, nämlich alles für den Rückflug zu packen! 46 Koffer, dazu Handgepäck klingt zuerst viel, aber mit allem was wir im Laufe der Tournee bekommen haben, könnten wir ohne Probleme 100 Koffer füllen! Da heißt es sortieren, schlichten, abwiegen um am Flughafen keine Überraschungen zu erleben.

Am ersten Packtag sind wir gut vorangekommen und hoffen somit, morgen auch noch ein wenig ausruhen zu können.

Hyperlink Icon Fotos vom ersten Packtag
Druckvorschau


 [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] ... [21] >>